Tiefes V-Ausschnitt-Oberteil

Am vergangenen Wochenende besuchte ich mit Nähfreunden Susan von Crafterhours und Alida von Alida Makes , liebe sie beide! Am Tag bevor ich gehen sollte, realisierte ich … GASP, ich hatte nichts NEUES und handgemachtes zu tragen. Ich weiß, #sewingproblems. Lol – aber wirklich, wenn du tolle Freunde siehst, die alle gerne nähen, ist es viel lustiger, etwas Neues und Handgemachtes zu tragen! Betritt das tiefe V-Neck Top. Mit Spring gleich um die Ecke und Stoff, der ein Loch in meinem Versteck brannte, war es ein Klacks.

Ich habe vor einiger Zeit das Muster für das Deep V Neck Top von BurdaStyle gekauft und warte nur auf die richtige Gelegenheit, damit zu arbeiten. Obwohl, nachdem ich das Muster ausgedruckt hatte, merkte ich, dass ich nicht in einige seiner Konstruktionen verliebt war. Zum Beispiel wollte ich keine Mittelnaht an der Vorderseite meines Hemdes haben, noch hatte ich Lust, mit Falten umzugehen, wenn mein Ziel ein “schnelles” Nähen war. Außerdem, bis Skinny / legging Jeans aus der Mode kommen, ziehe ich es vor, meinen Hintern zu bedecken, wann immer es möglich ist. Der Hi-Low-Saum lebt aus diesem Grund immer noch in meinem Haus. Ha! Also, hier ist, was ich getan habe, um das BurdaStyle Deep V Neck Top für mich arbeiten zu lassen …

Tiefes V-Ausschnitt Top – eine Musteränderung.






MATERIALIEN:

Skill Level: Fortgeschrittene Anfänger / Fortgeschrittene

* Den Stoff, der für mein Oberteil verwendet wird, finden Sie hier: Royal Blue Off White Navajo Ethnisches Pfirsichhautgewebe


WIE MAN:


  1. Drucken Sie alle Musterteile aus und kleben Sie sie wie angewiesen zusammen. (Denken Sie daran, BurdaStyle enthält KEINE Nahtzugaben !!!). Schneiden Sie das vordere Musterstück auf der FOLD, und fügen Sie der mittleren vorderen Naht keine Nahtzugabe hinzu.
  2. Schneiden Sie das hintere Musterstück ebenfalls auf den FOLD. Ausschneiden restlicher Musterstücke wie aus Stoff.
  3. Für die Bequemlichkeit verwendete ich handgemachtes Schrägband, um meinen Ausschnitt und Ärmelsäume zu beenden. Sie können dies tun oder die im BurdaStyle-Muster enthaltenen Musterstücke verwenden.
  4. Nähen Sie in der oberen Mitte des Back Pattern-Stücks eine Reihe von Sammelstichen.
  5. Ziehen Sie die Unterfaden ab, um den Stoff zu sammeln, bis Ihr Rückenmusterstück die gleiche Breite wie das Rückenjoch hat. Nähen Sie das hintere Musterstück und das hintere Joch rechts zusammen. Drücken Sie die Naht.
  6. Ärmel wie angegeben zusammennähen. Rückenteil und Vorderteil an Schulternähten zusammennähen. Nähen Sie die Ärmel an die Arme. Seitennähte zusammennähen.
  7. Add Bias Tape an Halsausschnitt und Ärmelsäume.
  8. Legen Sie Ihr Top so aus, dass sich die Seitennaht und der Ärmel in der Mitte befinden und die vordere und hintere Mitte an den Seiten sind. Schneiden Sie eine Linie, wo Sie den Saum haben wollen, und biegen Sie nach unten für den Hi-Low-Saum. Beende den Saum deines Hemdes und du bist fertig!





Vielen Dank fürs vorbeischauen, bis zum nächsten Mal …

Glückliches Nähen!


* Bitte beachten Sie, dass dieser Beitrag Affiliate-Links enthält. Jedes Mal, wenn Sie über einen Affiliate-Link, der auf dieser Website angeboten wird, bestellen, helfen Sie, ihn am Laufen zu halten. Wir danken Ihnen für Ihre Unterstützung!

Yazar: admin

Bir cevap yazın

E-posta hesabınız yayımlanmayacak. Gerekli alanlar * ile işaretlenmişlerdir