Gestreiftes Pocket Maxikleid


Ich wollte mir schon seit einiger Zeit ein anderes Maxikleid nähen, stolperte aber immer wieder über den Stil. Ich wollte, dass es so einfach ist, dass ich es als alltägliches Kleid tragen kann, aber nicht so grundlegend, um absolut langweilig zu sein. Das Herbstwetter hier in Virginia Beach kann ziemlich unberechenbar sein, eines Tages können es 85 und die nächsten 60 sein, also kann es manchmal schwierig sein, sich für das, was Mutter Natur an dich schmeißt, angemessen zu kleiden. Dazu kommt die Tatsache, dass ich die Farben Rost und Waldgrün komplett zermalme und versuche, diese Farben im Stoffladen in richtigen Textilien zu finden – nun, ich habe einfach immer wieder aufgehört, dieses Maxikleid zu machen.

Und dann ging ich eines Tages durch die Bettwäsche von Target. Es gab die genaue Farbe Strickstoff wollte ich, in einem anständigen Gewicht für ein Maxi-Kleid, unter ihrem Jersey-Blätter Abschnitt ON SALE. Ha! Sprechen Sie über eine Gesamtpunktzahl. Ich nahm das Bettlaken-Set in voller Größe und brachte es mit nach Hause. Danach kam das Kleid wirklich zusammen, während ich nähte, während die Details irgendwie in Position gingen, als ich ging.

Nachdem ich die Kleider in meinem Schrank durchgesehen und die Stile betrachtet hatte, die ich am häufigsten trug, wählte ich ein einfaches locker sitzendes Kleid mit gerafftem Taillenrock. Ich wusste, ich wollte einen 3/4 Ärmel, die Ärmel waren eine letzte Entscheidung, die ich beim Nähen getroffen habe – was bei den heißeren Temperaturen helfen wird. Ich liebe kleine Details wie diese. Und die Tasche funktioniert gut, um die Monotonie von Waldgrün aufzubrechen. Zuerst wurde es eine rechteckige Patch-Tasche, aber dann begann ich darüber nachzudenken, wie toll es aussehen würde, wenn sich die Streifen entlang der Oberseite der Tasche abwechseln würden … und nun, das ist es, was ich Ihnen heute zeigen werde. Machen Sie eine klassische rechteckige Patch-Tasche mit einem Schrägband / Joch.


Machen Sie diesen Blick:

Maxikleid mit gestreifter Tasche || Wie man eine Patch-Tasche mit Schrägbindung näht





Mein Lieblingsteil des Kleides?

Es ist in einem der kleinen Details, die ich aus einer Laune heraus hinzugefügt habe, die man nicht wirklich gut sehen kann. Es ist der Ausschnitt. Ich fügte ein 2 “Abschnitt des gestreiften Gewebes entlang der Schulter des Schrägausschnitts hinzu – und ich liebe es absolut.

Es ist alles im Detail …




Machen Sie diesen Blick:

Musteränderungen –

  • Knopf-Hülsen-Laschen ( Knopf-Vorsprung-Hülse DIY HIER )
  • Seitlicher Schlitz am Rockboden hinzugefügt
  • Nähen Sie das Kleid ein paar Größen größer, für eine wirklich locker fließende Maxi
  • Tasche hinzugefügt
  • Vorgewaschener alternierender Stoff an der Schulternaht
  • Verkürzte Miederlänge um 1 “, so dass die Taille des Kleides an meiner natürlichen Taille war

WIE MAN EINE PATCH POCKET MIT BIAS BAND / YOKE NÄHEN:


SCHRITT EINS – Entscheide, wie groß deine Tasche sein soll. Fügen Sie 1 “zur Breite und 2” zur Länge Ihrer gewünschten fertigen Größe hinzu. Schneiden Sie (1) Stück Stoff diese Maße für Ihr Haupttaschenstück.

SCHRITT ZWEI – Als nächstes wollen Sie ein Stück Stoff auf der BIAS Ihres Hauptstoffs schneiden. Um die Neigung zu bestimmen, verwenden Sie ein Lineal und einen Kompass, um einen 45-Grad-Winkel von der Faser Ihres Gewebes zu messen. Viele Schneidebretter haben diagonal verlaufende Schräglinien unterschiedlichen Grades, die eine 45 ° -Winkellinie einschließen. Sie können diese Linien als Anleitung zum Schneiden eines geeigneten Stoffstreifens entlang der Vorspannung verwenden. Wir wollen, dass der Streifen 2,5 “breit ist und dieselbe Breite wie Ihr Taschenstück hat.


* Ich habe meinen Bias-Streifen etwas größer geschnitten, um die beiden alternierenden Stoffe für Fotozwecke besser unterscheiden zu können.

SCHRITT DREI – Richten Sie den Schrägstreifen entlang der Oberseite der Tasche aus. Ich mache das gerne, bevor ich anfange zu nähen, so dass ich ein Visual habe und das Endergebnis in meinem Kopf sehen kann, bevor ich weitere Arbeiten mache.

SCHRITT VIER – Falten Sie die langen Seitenkanten Ihres Schrägstreifens 1/4 “zur falschen Seite und drücken Sie. Falten Sie erneut in der Mitte, umschließen Sie die rohe Kante und drücken Sie. Entfalten.

SCHRITT FÜNF – Messen Sie 1 “von der Oberseite der Taschenkante nach unten und richten Sie Ihre 1/4” gefaltete Bias-Streifenlinie aus. An Ort und Stelle stecken.

SCHRITT SECHS Nähen Sie eine gerade Linie quer über beide Seiten der gerade geschnittenen geraden Linie.


SCHRITT SIEBEN – Falten Sie den Schrägstreifen nach oben und drücken Sie die Naht nach oben.

SCHRITT ACHT – Finde die mittlere Faltlinie deines Bias-Streifens und falte den Bias-Streifen zurück, indem du diese Mittellinie als Richtlinie verwendest. die obere 1/4 “Faltlinie sollte mit der unteren Schrägnaht übereinstimmen. An den Seitennähten des Schrägstreifens einstecken.

SCHRITT NEUN – Nähen Sie die Seitennähte am Schrägstreifen und schneiden Sie die Ecken ab.


SCHRITT ZEHN – Drehen Sie die Bias-Bindung nach rechts und schieben Sie die oberen Taschenecken heraus. Seitliche Seitennähte 1/2 “zur falschen Seite drücken und drücken. Pin base der Vorspannung an Ort und Stelle und nähen über.

SCHRITT 11 – Klappen Sie die unteren Taschenecken zur falschen Seite und drücken Sie.

SCHRITT ZWÖLF – Schneiden Sie überschüssige Nahtzugaben von den unteren Taschenecken ab.

SCHRITT DREIZEHN – Die untere Taschenkante 1 “zur falschen Seite klappen und drücken.


SCHRITT VIERZEHN – Tasche an Mieder oder Hemd in der gewünschten Position um die Seiten- und Unterkanten stecken. Nähen, um zu sichern. Drücken Sie, wenn Sie fertig sind.


Nähen Sie das Kleid wie angewiesen, und Sie sind fertig!



Vielen Dank für Ihren Besuch und bis zum nächsten Mal …

Fröhliches Nähen!

Yazar: admin

Bir cevap yazın

E-posta hesabınız yayımlanmayacak. Gerekli alanlar * ile işaretlenmişlerdir